lecker Genuss
gesund genießen

Kaffee mit Milchpulver

Kaffee gehört mit zu den liebsten Getränken der Deutschen. Die vielfältigen Variationen benötigen jedoch mehr als nur hochwertige Kaffeebohnen oder Instantkaffee. Ohne Kaffeesahne oder Milchpulver bleibt der Kaffee schwarz. Ob das gefragte Heißgetränk mit der Filtermaschine oder im Automaten zubereitet wird, durch ein gutes Milchpulver-Topping aus dem Kaffee Shop erhält es seine typisch cremige Farbe und wird im Geschmack abgerundet. Cappuccino, Café au lait oder Latte Macchiato werden von dem Topping gekrönt, das sozusagen das Tüpfelchen auf dem i ist. Das schmackhafte Milchpulver lässt sich entweder in den Kaffee einrühren oder stellt die sahnige Haube dar, durch die der Kaffee oder Cappuccino geschlürft wird. Für diejenigen, die das Kaffeetrinken besonders zelebrieren, lässt sie sich auch direkt ablöffeln, auch wenn dies laut Knigge verpönt ist.

Das perfekte Milchpulver sorgt dafür, dass der Schaum gleichzeitig luftig und fest ist. Mit normaler Milch ist dieses Topping kaum herzustellen und hält sich nicht so lange. Die vielfältigen Rezepte und Variationen von Kaffeespezialitäten benötigen jeweils verschiedene Arten von Milchschaum. Dafür sind genau die richtige Konsistenz und der passende Geschmack gefragt. Mit seinen hervorragenden Eigenschaften ermöglicht das Milchpulver-Topping die Bereitstellung von abgerundeten Kaffee-Varianten in Perfektion. Wer sich zu Hause einen Cappuccino oder Latte Macchiato macht, wird seine Milch selbst aufschäumen, was relativ viel Zeit in Anspruch nimmt. Außerdem verfügt der Schaum, der von Handaufschäumern erzeugt wird, nicht über die Festigkeit der professionellen Toppings.

milchpulverkaffee
© w.r.wagner / pixelio.de
Der perfekte Milchschaum ist von gleichzeitig fester und cremiger Konsistenz und bleibt erhalten, wenn der Kaffee umgerührt wird. Das Milchpulver-Topping kann gelöffelt werden und verfügt über genügend Festigkeit, um den Löffel am Umfallen zu hindern. Beim Test hält der Schaum einen Zuckerwürfel eine Weile, bevor dieser langsam in den Kaffee sinkt. Dies ist bei selbst aufgeschäumter Milch kaum zu erreichen. Einige Kaffeevollautomaten haben ein integriertes Gerät für Milchpulver, das für bessere Ergebnisse sorgt, jedoch relativ wartungsintensiv ist. Für wahre Kaffeeliebhaber reicht dies jedoch noch nicht aus. Sie schwören auf die vollautomatische Technik von hochwertigen Maschinen, die mit Kapseln oder Pads sowie mit professionellen Milchpulver-Toppings arbeiten.

Die Herstellung des Toppings wird durch ein Milchpulver möglich, das sich durch den erforderlichen Druck und durch Zufügen von heißem Wasser zu einem festen und cremigen Schaum entwickelt. Diese Art des Milchschaums ist leicht zu handhaben und bietet ein hervorragendes Geschmackserlebnis. Bei der Produktion der Kapseln und Pads wird frische Milch verwendet, die durch den Verarbeitungsprozess getrocknet und haltbar gemacht wird, ohne dass die wertvollen Inhaltsstoffe verloren gehen.

Neben den Pad- und Kapsel-Kaffeeautomaten arbeiten auch die Gastronomie-Kaffeevollautomaten mit diesen Milchpulver-Toppings. Dabei steigt die Vielfältigkeit der Füllprodukte an, die auf die unterschiedlichen Vorlieben der Kaffeetrinker ausgerichtet sind. Latte Macchiato und Espresso sind noch die einfachsten Varianten, weitere Geschmacksrichtungen wie Irish Coffee, Cappuccino Amaretto usw. sorgen für mehr Alternativen im Bistro und auch zu Hause. Dazu gehört natürlich der richtige Milchschaum bzw. das passende Topping. Sie machen den Kaffeegenuss perfekt.

In der Gastronomie wird immer weniger mit frischer Milch gearbeitet, da die Handhabung und Lagerung sich aufwändiger gestalten. Im Gegensatz dazu lässt sich das Milchpulver problemlos lagern, ohne viel Platz in Anspruch zu nehmen. Durch die sorgfältige und keimfreie Produktion hat das Pulver den typischen Milchgeschmack behalten und ist äußerst haltbar. Wenn heißes Wasser zum Anrühren verwendet wird, wird das Milchpulver zu normaler Milch und lässt sich entsprechend nutzen. Die andere Möglichkeit ist, das Pulver in den Kaffeevollautomaten einzufüllen, der in der Folge für einwandfreie Kaffeeprodukte mit perfektem Topping sorgt. Aufschäumen und Rühren ist nicht mehr notwendig, sodass die Arbeit minimiert wird und weniger Utensilien erforderlich sind.

Milchpulver-Toppings biete somit die perfekte Grundlage für leckeren Kaffeegenuss, doch es gibt noch einen weiteren Bereich, in dem sie für besonderen Geschmack sorgen: Bei der Zubereitung von Nachtisch wird das Milchpulver als geschmackliche Zugabe in eine Creme eingemischt, oder es dient als leckere Verzierung.

lecker
dreibilder